Netzunabhängige Wasserversorgung

Netzunabhängiges Wasser ist Wasser aus einem Brunnen, einem Bohrloch, einer Quelle oder gesammeltes Regenwasser so wie Grauwasser. In der Zukunft ist ungewiss ob die Wasserversorgung gesichert ist, da der Verbrauch von netzabhängigem Wasser und die Kosten ständig steigen.

Die immer weiter steigenden Nutzwasserpreise machen eine Überlegung der
Eigenversorgung sinnvoll.

Eine genauere beschreibung der Wassergewinnung und des Geld Sparens findet Ihr unter Tipps & Tricks – Ratgeber Netzunabhängige Wasserversorgung -

Hier erfahrt Ihr alle über:
- Wasserarten
- Wassergewinnung
- Wasserfilterung
- Brunnen
- Anlagen zur Reinigung von Schmutzwasser
- usw.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*